Kajsa

Nach alter schwedischer Tradtion wird einem neuen Unternehmen als Glücksbringer ein Apfelbaum geschenkt - Kajsa.

Dieser Brauch verpflichtete auch das schwedische Mutterhaus der Feralco Deutschland GmbH.

Überreicht wurde Kajsa im Jahr 2001 durch Mats Andersson. Gleichzeitig wurde der Dienstälteste der Aluminiumsulfatproduktion mit der Pflege beauftragt: Fredi Dase trägt die Verantwortung, denn nach der Tradtion heißt es, solange der Baum gedeiht, blüht auch das Unternehmen.