Historie

2012 - 2016

Erweiterung des Produktportfolios um die Produkte FERRAPLUS, FERRACLAR, UTOFLOC, FERAFLOC und die FERRA FBP-Reihe.
Neues Labor für die Forschung und Entwicklung am Produktionsstandort Nienburg.
Rezertifizierung ISO 9001:2008

2011

10-jähriges Firmenjubiläum
Rezertifizierung ISO 9001:2008

2007 - 2010

Abschluss der Runderneuerung unserer Produktionsanlagen des Aluminiumsulfatbetriebes.
Erweiterung des Produktportfolios um PLUSPAC-Typen für spezielle Anwendungen.

2006

5-jähriges Firmenjubiläum der Feralco Deutschland GmbH.

2003 - 2005

Zertifizierung unserer Produkte nach den entsprechenden europäischen Normen zum Einsatz in der Trinkwasseraufbereitung.
Erfolgreiche Implementierung der neuen Produktlinie für Aluminiumsulfat-Pharma-Qualität mit USP/EP-Qualität und Lebensmittelqualität.

2002

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000.
Qualitätsfreigabe nach Standard DIN EN 878 für das Aluminiumsulfat (höchste Stufe bei Trinkwasser) und nach der XXXVI. Empfehlung des BgVV durch ein akkreditiertes Prüflabor.

2001

Übernahme des Betriebes durch die Feralco Deutschland GmbH.