Talsperrenwasser

Ein Großteil des in Deutschland gewonnenen Trinkwassers stammt aus Talsperren. Bei diesem Wasser treten in der Regel geringe Rohwassertrübungen auf. Zu bestimmten Jahreszeiten ist bedingt durch Algenwuchs und andere Einflüsse mit einem erhöhten Anteil an Trübstoffen zu rechnen. Regional unterschiedliche Wasserhärten und dadurch bedingte unterschiedliche Anforderungen an die Fällmittel bezüglich des Alkalinitätsverbrauchs haben die Feralco Deutschland GmbH dazu veranlasst, unterschiedliche PLUSPAC-Typen für die individuellen Anforderungen des jeweiligen Talsperrenwassers zu entwickeln und in den Markt einzuführen. Bei der Auswahl des richtigen Produktes für das jeweilige Rohwasser stehen wir mit Rat und Tat vor Ort zur Verfügung.