Trinkwasser

Feralco zählt innerhalb Europas zu den größten Produzenten von aluminiumbasierenden Primärflockmitteln und ist bedeutender Lieferant großer Wasserversorgungsunternehmen. Das Trinkwasser in Deutschland und Europa wird zum einen durch  die chemisch-physikalische Aufbereitung von Oberflächenwasser aus Talsperren, Seen und Flüssen gewonnen, zum anderen durch die Aufbereitung von Grundwasser. Dabei wird das Rohwasser entweder direkt aus dem Gewässer entnommen oder als Uferfiltrat aus Brunnen in Gewässernähe zu Trinkwasser aufbereitet. In Einzelfällen wird es direkt aus Flusswasser gewonnen. Auf Grund der unterschiedlichen Beschaffenheit der verschiedenen Rohwasserarten und der sich daraus ergebenen Anforderungen an die Produkte hat die Feralco Deutschland GmbH verschiedenste PLUSPAC-Typen entwickelt, die die jeweiligen Aufgaben wie Phosphatfällung, Trübungselimination und Huminstoffelimination optimal erfüllen. Selbstverständlich erfüllen alle Produkte die Reinheitsanforderungen der DIN EN 881 und 883.