Störstofffixierung

Störstoffe sind eine unangenehme Begleiterscheinung im Papierprozess. Die Problematik verschärft sich durch zunehmende Wasserkreislaufschließung, steigende Prozesstemperaturen und immer häufiger eingesetzte Rohstoffe, die nicht-cellulosische Fremdstoffe mit in das System bringen.

Es handelt sich dabei um meist kolloidale anionische Oligo- bzw. Polymere sowie um nichtionische Polysaccharide und Proteine. Störstoffe können insbesondere die Wirkung kationischer chemischer Zusatzstoffe stark einschränken und außerdem zur Bildung von Ablagerungen, Flecken und Löchern beitragen.

Soweit die Ursache für die Entstehung von Störstoffen nicht zu verhindern ist, müssen sie also entfernt bzw. durch ein geeignetes Gegenmittel unwirksam gemacht werden.

Die Feralco Deutschland GmbH hat speziell für die Störstoffbekämpfung polymerisierte Aluminiumprodukte mit hoher kationischer Ladungsmenge entwickelt. Wir informieren Sie gerne!