Leitfähigkeit senken

Die modifizierten Polyaluminium-Elektrolyte (PLUSPAC und PLUSPAS) zeichnen sich durch einen niedrigen Chlorid-/Sulfatgehalt und einen hohen Aluminiumpolymerisationsgrad aus. In der Regel werden bereits bei niedriger Dosierung die gewünschten Effekte erzielt. Durch geringen Chlorid- bzw. Sulfatgehalt und durch niedrige Dosierung wird die Leitfähigkeit in zweifacher Hinsicht weniger stark beeinflusst.