Abwasser aus der Zellstoffherstellung

Bei der Zellstoffherstellung werden große Teile kolloidaler und löslicher Stoffe aus dem Holz freigesetzt, welche durch mechanisch biologische Reinigungsverfahren nicht vollständig abgebaut werden können. Zudem sind auch Substanzen enthalten, welche die biologischen Anlagen stark belasten und negativ beeinflussen.

PLUSPAC wird für solche Abwässer meist in einer Vorfällung eingesetzt. Um vermehrte Schlammproduktion zu vermeiden, besteht aber auch die Möglichkeit, restlichen CSB in der Nachklärung auszufällen. Mit unserer Erfahrung helfen wir Ihnen, die richtigen Lösungsansätze zu finden.